top of page

Das 1. jährliche Schachturnier an der DESM

von Julia Krstovic



Nach Jahren, fand endlich wieder ein Schachturnier auf dem Campus der DESM statt. In Zusammenarbeit mit unserem Clublehrer Ferdinand Reyes, mit The Filipino Chess Connection (TFCC) und dem Chess Moves Club (CMC) nahmen über 50 Schüler*innen aus 11 verschiedenen Schulen und Akademien teil.


Das Schachturnier war mehr als nur ein Wettbewerb. Es war eine Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler, ihre intellektuellen Fähigkeiten zu schärfen, ihre strategischen Fähigkeiten zu verbessern und vor allem eine Menge Spaß zu haben.  


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, der Jüngste im Übrigen gerade mal 5 Jahre alt, vom Anfänger bis zum erfahrenen Spieler, traten in einem fairen und respektvollen Wettstreit gegeneinander an. In insgesamt 5 Runden wurde jeder Zug mit Bedacht gemacht, und die Spieler mussten schnell denken und gleichzeitig ihre Strategien für den Sieg planen.


Das Turnier war zudem eine Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler, neue Freundschaften zu knüpfen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Es gab Momente der Freude über gewonnene Partien und Momente der Enttäuschung über Niederlagen, aber am Ende des Tages stand immer die Anerkennung für die gegenseitige Leistung und der Respekt vor dem Spiel selbst.


Das Schachturnier an der Schule war nicht nur ein Ereignis für die Schülerinnen und Schüler, sondern auch für Eltern, die als Zuschauer und Unterstützer anwesend waren.


Als die letzten Partien gespielt waren und die Gewinner gekürt wurden, bleibt die Erinnerung an ein Ereignis, das weit über das Schachbrett hinausreicht. Es ist eine Erinnerung an die Bedeutung des Wettbewerbs, der Zusammenarbeit und vor allem der Freude am Spiel.




Comments


bottom of page