top of page

Deutsches Schwimmabzeichen bei uns an der DESM: Ein Sprung in die Sicherheit

von Anne Hamburger


Am 25. und 26. Juni 2024 fand an unserer Schule eine bedeutende Initiative zur Förderung der Schwimmfähigkeiten und der Wassersicherheit statt. Unter der Anleitung von Herrn Simmelbauer, Herrn Masamba und Frau Hamburger für die Schüler:innen der Klassen 5 bis 10 (Englisch und Deutsch) sowie Frau Berger und den Klassenlehrer:innen der deutschen Grundschule für die Klassen 1D bis 4D hatten die Schüler die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, indem sie an der Prüfung für die deutschen Schwimmabzeichen teilnahmen.


Die Bedeutung des Schwimmens als lebensrettende Fähigkeit kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, und die DESM hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Fähigkeit bei allen Schülern zu fördern. Die Schwimmabzeichen, die in Bronze, Silber und Gold unterteilt sind, bieten eine strukturierte Herausforderung, die sowohl die physischen als auch die theoretischen Aspekte des Schwimmens abdeckt.


Bronze ist die Einstiegsstufe, bei der die Schüler nach einem Kopfsprung 200 Meter in maximal 15 Minuten schwimmen, einen Tauchring aus 2 Meter Tiefe bergen und ihr Wissen über Baderegeln in einer theoretischen Prüfung demonstrieren müssen. Das silberne Abzeichen hebt die Anforderungen an: 400 Meter Schwimmen in 20 Minuten, zweimaliges Tieftauchen und 10 Meter Streckentauchen sind gefordert. Hinzu kommt ein Sprung aus 3 Meter Höhe sowie Kenntnisse über Selbstrettungstechniken, die in Notsituationen wie Erschöpfung oder Krämpfen lebenswichtig sein können. Die höchste Stufe, das goldene Abzeichen, verlangt von den Schülern, 800 Meter in 30 Minuten zu schwimmen, einen Startsprung mit 25 Meter Kraulschwimmen, 50 Meter Brustschwimmen und Rückenschwimmen zu absolvieren. Ein wesentlicher Bestandteil ist auch das Transportschwimmen, bei dem die Schüler lernen, eine andere Person im Wasser zu retten.


Die Resonanz auf diese Initiative war überwältigend positiv. Die Schülerinnen und Schüler zeigten nicht nur großes Engagement und Begeisterung, sondern auch bemerkenswerte Fortschritte in ihren Schwimmfähigkeiten. Die Veranstaltung bot nicht nur eine Herausforderung, sondern auch eine Plattform für Spaß und persönliche Entwicklung. Die Fortsetzung dieser Initiative in den kommenden Jahren ist bereits in Planung.



Bình luận


bottom of page