top of page

Eurocampus-Lehrkräfte beteiligen sich am KLIMAFRESK

von Sebastian Schaffer



Am 24. April nahmen Lehrer von EUROCAMPUS an einem gemeinsamen Workshop teil, der von der NGO Climate Fresk entwickelt und von LFM organisiert wurde. Die NGO Climate Fresk arbeitet seit Ende 2018 daran, Menschen und Organisationen für den Klimawandel zu sensibilisieren, hauptsächlich durch die Förderung des schnellen Wachstums von Klima­bildung und gemeinsames Verständnis der Herausforderung, die der Klimawandel darstellt. Die Mission von Climate Fresk begann in Frankreich und ist mittlerweile in über 40 Ländern weltweit aktiv. Die Organisation verfügt über eine dezentrale und partizipative Governance-Struktur, die von der schwedischen Piratenpartei inspiriert wurde und deren Grundsätze Do-ocracy, Transparenz und das Recht auf Fehler umfassen.


Nach einer kurzen Einführung in Hintergrund, Prinzipien und Ziele des Climate Fresk Workshops bildeten drei Gruppen von Lehrern ein tatsächliches Klima­fresko aus fünf Sätzen von gedruckten Karten, basierend auf dem neuesten IPCC-Bericht. Die Karten behandelten Themen wie menschliche Aktivitäten, wissenschaftliche Grundlagen des Klimawandels, Auswirkungen auf die Natur, Rückkopplungsschleifen sowie Konsequenzen für die Artenvielfalt und zukünftiges menschliches Dasein. Aufgrund der Komplexität des Themas wurde die Aktivität von lebhaften Diskussionen begleitet und die Karten wurden häufig verschoben, bis jede Gruppe sich auf eine endgültige Kette von Ursache und Wirkung der klimawandelbezogenen Aspekte einigte. Während der Abschluss­sitzung wurden die Teilnehmer erneut kreativ, indem sie Ideen zur Verbesserung unserer Nachhaltigkeits­bemühungen innerhalb der EUROCAMPUS-Gemeinschaft sammelten und diskutierten.


Als nächster Schritt werden interessierte Lehrer nun an einer Online-Schulung teilnehmen, um Klima Fresk-Facilitatoren zu werden, mit dem Ziel, diese Aktivität in unsere Klassenräume zu bringen. Somit können die Schüler von GESM und LFM spätestens im neuen Schuljahr 2024/25 die Klima Fresk-Workshops selbst als eine lustige Aktivität erleben, die hoffentlich alle dazu inspiriert, die wissenschaftlichen Prinzipien von Wetter- und Klimamustern besser zu verstehen, über unser eigenes Verhalten nachzudenken (Einkaufen, Reisen usw.) und letztendlich nachhaltig zu handeln, um die Lernumgebung auf EUROCAMPUS und möglicherweise darüber hinaus zu verbessern.



Comentários


bottom of page