top of page

Farbenfrohes Spektakel

von Ute Massow


Theaterklassen 5 und 6 begeistern das Publikum mit „Die Königin der Farben"


In einer beeindruckenden Aufführung entführten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5d, 5e und 6d das Publikum in die bunte Welt von Jutta Bauers „Die Königin der Farben". In dem Stück, das im Rahmen der Deutsch-Lehrertagung in der Aula der Schule aufgeführt wurde, bewiesen sie ihre Fähigkeit, die Geschichte durch Gestik, Mimik und den Einsatz bunter Tücher zum Leben zu erwecken.


Das Stück erzählt die Geschichte der Königin Malwida, die über ein Königreich regiert, in dem die Farben Blau, Rot und Gelb ihre Untertanen sind. Jede Farbe steht für unterschiedliche Gefühle und löst unterschiedliche Reaktionen aus. Das weiche Blau ist sanft und mild, während das warme Gelb zunächst Freude bringt, dann aber seine zickigen Eigenschaften zeigt. Es entsteht ein Streit zwischen den einzelnen Farben, die sich alle zu einem Grau vermischen. Das macht Malwida sehr traurig und nur durch ihre Tränen gelingt es ihr, die Farben wieder zu vereinen, damit es in Malwidas Welt und Reich weiterhin bunt zugehen kann.


Ein zentrales theatralisches Mittel war der kreative Einsatz von bunten Tüchern, die auf vielfältige Weise die Farben und ihre Eigenschaften darstellen. Durch die szenische Umsetzung wurde den Spielern gezeigt, wie Farben unsere Stimmungen und Wahrnehmungen widerspiegeln und beeinflussen können.

„Die Königin der Farben" war ein voller Erfolg und ein Beweis dafür, dass Theater und Kunst dazu beitragen, die Kreativität, das Selbstvertrauen und die Deutschkenntnisse der Schüler und Schülerinnen zu fördern. Es war ein unvergessliches Erlebnis, an das man sich sicher noch lange erinnern wird. Ein großes Lob an alle Spieler und Spielerinnen.




Comentarios


bottom of page