"Kapitänin" Köhler teaches the 8th-graders to bake!

von Kimi Dollmayer, 8-D | 26 March 2021


[English translation follows]



Auch die Klasse 8D backte am 11.03.2021 im Französisch-Unterricht ein tolles französisches Dessert, was wunderbare Ergebnisse mit sich brachte und den Schülern viel Spaß machte. Der Schüler Kimi Dollmayer dokumentierte die kulinarische Reise wie folgt:


Wir schreiben den Donnerstag, 11.03.2021, im virtuellen Frankreich. Ein historischer Tag in der Geschichte.


Eine Gruppe junger Landratten machten sich auf den Weg in die Kombüse, um dort auf hoher See etwas Leckeres zu essen. Leider konnten sie nur wenige Zutaten finden. Dennoch machten sich die Landratten der 8D auf die Socken, etwas Essbares daraus herzustellen. Sie waren seit langem auf dem Meer und das Essenslager war komplett leer.


Die Kapitänin Frau Köhler war eine begabte Bäckerin und wusste direkt, was man aus dem etwas machen konnte.


Die Landratten folgten den französischen Anweisungen des uralten Korsaren-Backbuches, welches ein wunderbares Rezept beinhaltet. Zucker, Mehl, Eier, eine Zitrone, eine Briese Salz, Backutensilien und etwas Backpulver. Alles was sie brauchten.


Es wurde gerührt, gemixt, gebacken. Das Endergebnis: Ein Teig in einer Hütchenform.


Ein Feuer wurde gemacht. Die Hütchenform wurde drüber gehalten. Und Schwupps, da ploppt der Teig auf. Die Kapitänin lies jeden probieren. Jedem hat es geschmeckt.


Die Kapitänin meint, dass man es in der neuen Zeit, hunderte und aberhunderte Jahre später einmal “Madeleines” nennen wird. Jeder schaute erstaunt.

Grade 8-D also baked a great French dessert in French class on 11/03/2021, which yielded wonderful results and was a lot of fun for the students. Student Kimi Dollmayer documented the culinary journey as follows:


It is Thursday, March 11, 2021, in virtual France. An important day in history.


A group of young landlubbers headed to the galley to eat something delicious on the high seas. Unfortunately, they could only find a few ingredients. Nevertheless, the landlubbers of 8D set out to make something edible out of it. They had been at sea for a long time and the food store was completely empty.


The captain, Mrs. Köhler, was a talented baker and knew directly what could be made from the something.


The landlubbers followed the French instructions of the ancient corsair's baking book, which contains a wonderful recipe. Sugar, flour, eggs, a lemon, a sprinkle of salt, baking utensils and some baking powder. Everything they needed.


There was stirring, mixing, baking. The end result: a dough in a cone shape.


A fire was built. The cone shape was held over it. And poof, there popped the dough. The captain let everyone taste it. Everybody liked it.


The captain thinks that in the new time, hundreds and hundreds of years later, it will be called "madeleines". Everyone looked amazed.