top of page

Lernen im 21. Jahrhundert: Einsatz von iPads im Klassenzimmer und darüber hinaus

von Viola Buck



Mit einem iPad pro Schüler sind wir nun bereit, die Welt mithilfe von Technologie weiter zu erkunden! Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) im PYP bietet Möglichkeiten, den Unterricht und das Lernen mithilfe verschiedener Technologien zu verbessern, die die Schüler zum Untersuchen, Erstellen, Kommunizieren und Zusammenarbeiten nutzen können. Der Einsatz von Technologie ist eine großartige Lernerfahrung für die Kinder, da sie digitale Kompetenz erwerben und lernen, verantwortungsbewusste digitale Bürger zu sein.


Im PYP helfen wir unseren Schülern, wichtige ICT-Fähigkeiten in verschiedenen Anwendungen zu entwickeln, darunter Programmierung, Textverarbeitung, digitale Grafik, Datenbanken, Tabellenkalkulationen, E-Mail, Präsentationen, Video-/Animation und der verantwortungsbewusste Umgang mit dem Internet. Sie lernen auch über breitere Themen wie Internetsicherheit.


In den Einheiten 3 und 4 freuen wir uns darauf zu sehen, wie unsere Schüler ihr Selbstvertrauen im Umgang mit digitaler Grafik und einfachen Animationen entwickeln. Ein Teil unseres ICT-Lehrplans ist es, dass unsere jungen Lernenden in der Lage sind, Bilder aus verschiedenen Quellen wie Cliparts, dem Internet, Digitalkameras, Mobiltelefonen zu importieren und zu bearbeiten - und diese zu verwenden, um ihr eigenes Design zu erstellen. Die Klassen 1 und 2 machten Schnappschüsse von ihren Lieblingsorten in DESM und fügten mehr grafisches Design hinzu, um sie kreativer zu gestalten. Super Arbeit, ICT-Superstars!



Комментарии


bottom of page