DESM am Eurocampus

 

Der Name EUROCAMPUS steht für ein Prinzip: Es ein einzigartiger Ort, an dem multikulturelle Vielfalt nicht nur eine Idee ist, sondern Teil des täglichen Zusammenlebens.

 

Die deutsche und die französische Schule in Manila bilden zusammen den EUROCAMPUS, der zugleich ihr gemeinsames Markenzeichen ist. Auf dem Schulgelände, das auch in der offenen Gestaltung der Schularchitektur und der Bepflanzung an europäische Schulen erinnert, finden die 700 Schüler beider Schulen auf mehr als 20 000 Quadratmetern genügend Platz. Sie gehören bis zu 50 unterschiedlichen Nationen an. 

Am  22. Januar feiern wir seit 1993 jedes Jahr das Andenken an die Unterzeichnung des Elysée-Vertrags, der einen Meilenstein der Freundschaft zwischen den europäischen Kulturnationen Deutschland und Frankreich bildet, die den Kern der Europäischen Union darstellen.