top of page

Gartenprojekt der Klassen 2, 3 und 4: Bau eines "Insektenhotels"

Ein Monat lang waren die Schüler:innen der Klassen 2, 3 und 4 in ein einzigartiges Gartenprojekt eingebunden, das ihre Kreativität und Umweltbewusstsein förderte. Unter der Anleitung ihrer Lehrer pflanzten die SuS verschiedene Pflanzen im Schulgarten und lernten wesentliche Gartenfertigkeiten wie richtige Pflanztechniken, Pflanzenpflege und die Bedeutung der Natur in unserer Umwelt.

Im Rahmen ihres Projekts beschlossen die Schüler, ein "Insektenhotel" aus einem alten Schrank zu bauen. Das "Insektenhotel" ist ein besonderes Zuhause für verschiedene Insekten wie Bienen, Schmetterlinge und Marienkäfer, die bei der Bestäubung und Schädlingsbekämpfung in ihrem Garten helfen. Jede Klasse trug ihre eigenen Ideen und Fähigkeiten zum Bau des "Insektenhotels" bei, von der Gestaltung bis zur Dekoration.


Das Projekt vermittelte den SuS nicht nur praktische Gartenfertigkeiten, sondern auch die Bedeutung von Zusammenarbeit und Umweltschutz. Am Ende des Monats wurde das "Insektenhotel" fertiggestellt und in die Mitte ihres Gartens gestellt. Es beginnt nun, das Zuhause vieler Insekten zu werden, was den Kindern Freude und Inspiration bringt, wenn sie ihre neuen "Gäste" im Garten beobachten.


Das Gartenprojekt war ein erfolgreicher Schritt zur Verbesserung des Wissens und Bewusstseins der SuS für die Natur. Es zeigt, wie einfache Projekte Kindern die Liebe und Sorge für unsere Umwelt vermitteln können.



Comments


bottom of page