Der Kubismus im Blick | Taking a Look at Cubism

submitted by Nicole Huber



In this article, we are sharing the works of two 9th graders on cubist art: Their research, sketches and self-made art works. Read and check their outputs below.


Leonie Kranz, 9-D


Recherche | Research


Skizze | Sketch


entstehendes Kunstwerk | Output


Justin Schneider, 9-D


Recherche | Research


Violine und Krug von Georges Braque


Nachdem ich im Internet nach kubistischen Abbildungen von Musikinstrumenten gesucht habe, die mich interessieren und ansprechen, habe ich dieses Gemälde von Georges Braque namens „Violine und Krug“ (1910). Mir gefällt dieses Bild am besten, weil ich mir genau so Kubismus vorgestellt habe: 3-dimensionale Körper, die aus verschiedenen Blickwinkeln dargestellt werden, so aussehen, als würden sie vom Blatt abheben und auf dem ersten Blick schwer zu erkennen sind, aber trotzdem erkennbar sind. Es sieht wirklich so aus, als wäre die Violine in Stücke zerteilt und komplett falsch wieder zusammengebastelt, aber auf eine Weise, in der man die Violine immer noch ausmachen kann. Außerdem gibt es faszinierende Details, die man erst dann sieht, wenn man sich das Bild für eine längere Zeit anschaut wie (für mich) der Krug und der Riese (ganz oben in der Mitte: man sieht Augen und einen Mund). Schließlich finde ich die verwendeten und die Verwendung der Farben sehr gut, da die Gegenstände, die im Vordergrund stehen sollen und mehr oder weniger mit dem Hintergrund verschmolzen sind, durch den Gebrauch einer etwas helleren Farbe hervorgehoben werden und nur minimal vom Hintergrund getrennt werden.


Skizze | Sketch

entstehendes Kunstwerk | Output



German European School Manila

75 Swaziland Street

Better Living Subdivision

1711 Parañaque City, Philippines