Auf der Suche nach Obst und Gemüse

von Paul Flötemeyer

Im Kindergarten haben wir gerade das Thema „Essen und Nahrungsmittel“ und haben uns gefragt „Wo kommen Obst und Gemüse eigentlich her? Wachsen die im Supermarkt?“


Um Antworten zu bekommen, haben wir beschlossen einen kleinen Ausflug ins benachbarte Village zu machen, wo eine unserer Erzieherinnen lebt. Hier konnten wir hautnah erleben, wo das Obst wirklich herkommt. Zu einem solch aufregenden Ausflug haben wir auch die Vorschule eingeladen und sind alle zusammen losgezogen. Von der Schule aus sind wir ins Village gelaufen und haben eine ganze Menge Früchte sehen dürfen, die von den Bäumen hingen und die ein paar von uns noch gar nicht kannten. Wir haben die Jackfruit, die Sternenfrucht aber auch Malunggay und natürlich Mangos und Bananen entdeckt. Der Höhepunkt war dann aber ein kleiner Park mit einem Trampolin und einem alten, ausgedienten Fahrrad-Tricycle. Die Kinder hatten einen Heidenspaß in diesem noch unbekannten Park zu spielen. Sogar eine Koppel mit einem braunen Pferd gab es, welches wir füttern und striegeln konnten. Und dann wurde die Freude sogar noch größer als es für alle PIZZA gab!


Nachdem wir viel Spaß und auch viel gelernt hatten haben wir uns auf den Rückweg gemacht und sind glücklich, satt und zufrieden, aber auch müde wider im Kindergarten angekommen.

In Search of Fruits and Veggies


by Paul Flötemeyer


In the German section Kindergarten we were discussing the topic "Food" and asked ourselves "Where do fruits and vegetables actually come from? Do they grow in the supermarket?"


In order to get answers, we decided to make a little trip to the neighbouring village where one of our teachers lives. Here we could experience first-hand where the fruit really comes from. We also invited the Vorschule to this exciting trip and all of us set off together. From the school we walked to the village and saw a lot of fruits hanging from the trees, which some of us didn't even know. We discovered jackfruit, starfruit, but also malunggay and of course mangoes and bananas. But the highlight was a small park with a trampoline and an old, disused bicycle with a sidecar. The children had a lot of fun playing in this still unknown park. There was even a paddock with a brown horse, which we could feed and groom. And then the joy became even bigger than there was for all PIZZA!


We had a lot of fun and learned a lot, and we went back and arrived at the kindergarten happy, full and satisfied -- but also quite tired.

German European School Manila

75 Swaziland Street

Better Living Subdivision

1711 Parañaque City, Philippines